Würzige Shakshuka (Schakschuka) – Israelische Köstlichkeit

Würzige Shakshuka (Schakschuka) Israelische Köstlichkeit
Vorbereiten
Zubereiten
Niveau
leicht
Bewertet mit 4.8 von 5, basierend auf 44 Kundenbewertungen
∅ 4.8 bei 44 Bewertungen
Zutaten für 4 Portionen
1 Stk Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
2 Stk Paprika
4 Stk Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 Dose gehackte Tomaten
4 Stk Ei
100 g Fetakäse
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 Chilischote
1/2 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer

Zutaten aus unseren Shop

Rezept - Beschreibung

Wer oder was ist denn Shakshuka (Schakschuka)? Diese Frage haben wir uns auch gestellt, als wir dieses leckere, würzige Gericht das erste Mal gesehen haben. Ihr müsst es unbedingt probieren, denn es schmeckt einfach nur fantastisch!

Ursprünglich stammt Shakshuka aus Nordafrika. In Israel hat es sich in den letzten Jahren als das vegetarische Nationalgericht etabliert und wird dort gerne als deftiges Frühstück serviert. Wer denkt, dass es sich einfach um „Ei in Tomatensoße“ handelt, hat Shakshuka noch nie probiert. Ein herrlich unkompliziertes Pfannengericht. Fruchtige Tomate, die leichte Schärfe, Ei und knackiges Brot stellen die perfekte Kombination dar.

Tipp für garantiertes Gelingen: Gericht in einer großen Pfanne zubereiten, nicht in einem Topf. Wer es lieber Low Carb mag, lässt einfach den Feta und das Brot weg-schmeckt auch so unglaublich gut.

Zubereitung Würzige Shakshuka (Schakschuka) – Israelische Köstlichkeit

1

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika und Tomaten in kleine Stücke schneiden

2

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Geschnittene Paprika- und Tomatenstücke, sowie das Tomatenmark hinzugeben und alles gut vermengen.

3

Das Gemüse mit den gehackten Dosentomaten ablöschen und kräftig mit Magic Dust BBQ, Kreuzkümmel, Salz/Pfeffer und Chili würzen. Die Soße auf kleiner Flamme ca.15 Minuten bei offenem Deckel köcheln lassen, sodass diese nicht mehr zu flüssig ist. Gelegentlich umrühren, dass nichts anbrennt.

4

Mit einem Löffel für jedes Ei eine kleine Mulde in die Tomaten-Paprika-Masse machen. Eier hineinschlagen und das Eiweiß vorsichtig mit dem Löffelstiel mit der Tomatensoße vermischen. Eigelb dabei nicht zerstören.

5

Die Pfanne mit einem Deckel schließen, damit die Eier garen können. Je nach Größe der Eier dauert es ca. 5-10 Minuten bis das Eiweiß gestockt ist. Das Eigelb sollte noch etwas flüssig sein.

6

Zuletzt den gehackten Fetakäse und die glatte Petersilie über dem Gericht verteilen. Mit leckerem Weißbrot oder Fladenbrot servieren und schmecken lassen.

Schreibe einen Kommentar

Kostenlose Rezepte

Tolle Angebote & Produktneuheiten
 Leckere Rezeptideen