Dunkles Brotgewürz

Wer liebt nicht den Geruch und Geschmack von frischem Brot? Vor allem ein kräftig rustikales Dunkles Brot lässt sich mit unserem Gewürz super einfach Nachbacken!

Dunkles Brotgewürz

Bewertet mit 4.75 von 5, basierend auf 4 Kundenbewertungen
(5 Kundenrezensionen)
Inhalt: 55 g

4,79 

(8,71 /100g)
Dunkles Brotgewürz
Dunkles Brotgewürz

4,79 

Dunkles Brotgewürz

Zutaten:

Koriander, Anis, Piment, Nelken

 

Wieso ein Brotgewürz zum Backen nutzen?

Das Brotgewürz besteht aus den grob gemahlenen Samen von Wildpflanzen und ist bereits so alt wie das Brot selbst. Damals wurden die Samen der Pflanzen, aus denen der heutige Kümmel, Fenchel oder Anis stammt, gemahlen und daraus eine Art Mehl hergestellt. Im wahrsten Sinne sind Brot und Brotgewürz daher untrennbar miteinander verbunden. Natürlich gibt es auch ungewürzte Brote, aber viele Brote enthalten ihre eigene spezifische Gewürzmischung, die den Geschmack erst richtig ausmachen. Vor allem in Dunklen Bauernbroten sind oft Gewürze enthalten.

Brot selber backen

Was gibt es besseres als ein leckeres frisch gebackenes Brot? Brot selbst zu backen hat unzählige Vorteile, angefangen natürlich dabei, dass man die volle Kontrolle über die Zutaten hat. Oft werden Industrie Brote mit künstlich Farbstoffen oder Konservierungsmitteln versetzt, diese spart man sich beim selber Backen im Handumdrehen. Ein weiterer Vorteil ist definitiv der tolle Duft der sich im ganzen Haus verbreitet und einem direkt Lust macht, eine frische Scheibe Brot zu essen. Und wenn dieses dann noch warm ist, schmeckt es sogar ohne Belag ganz wunderbar. Dabei ist es kein riesiger Aufwand ein Dunkles Brot selbst zu backen, es nimmt nur etwas Zeit in Anspruch und ein paar starke Arme. Man setzt einen Sauerteig an und braucht nun nur noch etwas Mehl, Wasser, Salz und Brotgewürz. Schon entsteht nach etwas Gehzeit im heimischen Ofen ein knuspriges, dunkles Brot, dass wirklich jedem schmeckt.

Natürlich kann man beim Backen seiner Fantasie freien Lauf lassen und neue Variationen schaffen. Auch ein leckeres Wurzelbrot oder dunkles Baguette lässt sich einfach daheim herstellen. Man kann das Brotgewürz natürlich nicht nur für Brote verwenden. Zum Beispiel um Semmelknödel mal etwas anders zuzubereiten, oder auch für die Füllung von Geflügel ist das Dunkle Brotgewürz hervorragend geeignet.

Unser Tipp: Österreichische Vinschgauer sind nicht nur super lecker, sondern vor allem wenn es mal schneller gehen muss eine tolle Alternative zum klassischen Bauernbrot. Sie schmecken vor allem ganz frisch mit einem kräftigen Bergkäse oder Südtiroler Schinkenspeck.

5 Bewertungen für Dunkles Brotgewürz

  1. Laszlo

    Die Gewürze sind einfach klasse. Vom Optischen bis hin zum Geschmack unbeschreiblich !!! Danke dafür ! Kann ich nur weiterempfehlen!

  2. Florian

    Super lecker 🙂

  3. Heide

    mmhh lecker Dunkles Brotgewürz!

  4. Wencke

    Dunkles Brotgewürz – eine tolle Kombination von der verschiedenen Zutaten! Das klingt nicht nur köstlich, ist es auch!

  5. Volker

    Dunkles Brotgewürz ist klasse!

Füge deine Bewertung hinzu